Pflegeausbildung virtuell

Die Pflegeausbildung könnte bald virtuell werden: Der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützte Projektverbund "Game Based Learning in Nursing – Spielerisch Lernen in authentischen, digitalen Pflegesimulationen" (GaBa_LEARN) hat in diesen Tagen seine Arbeit aufgenommen.

Die drei Projektpartner – der Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar (PTHV), der Fachhochschule Münster und die "Ingenious Knowledge GmbH" – wollen "komplexe Herausforderungen in der Pflege in pflegewissenschaftlicher Perspektive identifizieren und vor diesem Hintergrund pflege- und mediendidaktisch begründete Fallsimulationen entwickeln". Damit soll die Möglichkeit gegeben werden, so Prof. Dr. Manfred Hülsken-Giesler vom Lehrstuhl für Gemeindenahe Pflege an der PTHV, "beruflich relevante Kompetenzen in praxisnah simulierten, digitalisierten Arbeitswelten zu erproben und einzuüben".

Die Vorstellung des Projekts auf der internationalen Tagung "Nursing Education" im April 2016 im australischen Brisbane habe weltweit Aufmerksamkeit erregt, so Hülsken-Giesler: "Gelingt unser Vorhaben, so kann sich die Pflegeausbildung zukünftig auf ganz neue Weise auf komplexe pflegerische Herausforderungen im Handlungsfeld vorbereiten."

Allgemeine News

"Mein Recht auf Frei" Berufsverband startet Umfrage

Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) mit Sitz in Berlin ‪ führt seit dieser Woche im Rahmen seiner aktuellen Aktion "Mein Recht auf Frei” eine Online-Umfrage unter Beschäftigten in der Pflege durch.Die...
mehr Infos

Migrantinnen in die Altenpflege

370.000 Mütter mit Migrationshintergrund wollen gerne arbeiten. Ein neues Programm soll ihnen bei den ersten Schritten helfen – und mit ein bisschen Glück den Fachkräftemangel beheben. "Als Frau und Mutter mit...
mehr Infos

Weiterbildung zum Neuen Begutachtungsassessment (NBA)

Mit dem Zweiten Pflegestärkungsgesetz wird das bestehende Begutachtungsverfahren ab dem 1. Januar 2017 durch ein Neues Begutachtungsassessment (NBA) ersetzt. Ein entsprechender Vortragsblock auf dem ZUKUNFTSTAG ALTENPFLEGE im...
mehr Infos

Care Camp Köln

Das Care Camp Köln hat zum Ziel, Akteure im Gesundheitswesen auf Augenhöhe miteinander zu vernetzen. Die “Unkonferenz” möchte eine Plattform bieten, um Wissen zu teilen und neue Impulse und Ideen zu diskutieren. Angesprochen sind...
mehr Infos

Der vdek-Zukunftspreis: "Alterung der Migrationsgeneration"

Die Anzahl älterer Menschen mit Migrationshintergrund wird wachsen. Verbunden damit ist ein Anstieg der Nachfrage nach medizinischen und pflegerischen Angeboten und Leistungen durch diese Gruppe der Älteren.Wie können...
mehr Infos